Pocket-Format: 15 Thesen


Pocket-Format: 15 Thesen

1,50
Preis inkl. MwSt., inkl. Versand im Inland


Die Initiative kulturelle Integration, die auf eine Idee des Deutschen Kulturrates zurückgeht, wurde von dem Bundesministerium des Inneren, dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie dem Deutschen Kulturrat auf den Weg gebracht. Sie ist überparteilich und zielt darauf ab zu verdeutlichen, dass kulturelle Integration und das Zusammenleben in einem pluralistischen Deutschland gelingt. Sie will Impulse für die gesellschaftliche Diskussionen um den Begriff der „Integration“ auslösen. Sie will erste Antworten finden und zugleich offene Zukunftsfragen benennen. Sie will insbesondere zeigen, welchen Beitrag Kultur zur Integration leisten kann – zur Integration der Menschen, die nach Deutschland kommen, aber auch derjenigen, die bereits in Deutschland leben.

Dafür haben die Mitglieder der Initiative kulturelle Integration 15 Thesen für Zusammenhalt in Vielfalt formuliert, um zu zeigen, wie kulturelle Integration gelingen kann, und diese im Mai 2017 Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht. Im Juni 2019 erhielten die 15 Thesen visuelle Unterstützung und wurden jeweils mit einem Icon versehen.

Das vorliegende Heft informiert kurz und knapp über die Arbeit der Initiative kulturelle Integration und die 15 Thesen „Zusammenhalt in Vielfalt“. Auf der Rückseite des Heftes gibt es einen Hinweis in Brailleschrift zu einem QR-Code, welcher zu einer barrierefreien Version der 15 Thesen auf der Webseite der Initiative kulturelle Integration führt.

  • Benötigen Sie größere Mengen des Heftes zum Verteilen, sprechen Sie bitte Frau Bruck (Telefon: 030/226 05 28 – 0 , k.bruck@kulturrat.de) an.

 

Verfasserinnen & Verfasser:


ARD, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Deutsche Bischofskonferenz, Deutscher Beamtenbund und Tarifunion, Deutscher Gewerkschaftsbund, Deutscher Journalisten-Verband, Deutscher Kulturrat, Deutscher Landkreistag, Deutscher Naturschutzring, Deutscher Olympischer Sportbund, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Städtetag, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien,
Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Evangelische Kirche in Deutschland, Forum der Migrantinnen und Migranten im Paritätischen, Koordinationsrat der Muslime, Kultusministerkonferenz, Neue Deutsche Organisationen, VAUNET – Verband Privater Medien, Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, ZDF, Zentralrat der Juden in Deutschland

Hg. v. der Initiative kulturelle Integration (c/o Deutsche Kulturrat)

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Beilagen & Dossiers